Aufbauen des EGS System in Wittmund

   
 


 

 

Home

Login Bereich nur fuer Registrierte User

Mein Amarok

Mein US Truck

Mein Ostfriesland

Das Technische Hilfswerk in Norden

=> Hochwassereinsatz im Juni 2013

=> Aufbauen des EGS System in Wittmund

=> Überführung des neuen MzKW im Dezember 2013

Amsterdam

Bratislava

Budapest

Paris

Wien

Ägypten

China

Indien

Iran

Israel

Jordanien

Caribbean

Kuba

Kambodscha

Vietnam

Thailand

Die Hauptstadt der USA Washington DC

Alabama

Arizona

Arkansas

California

Florida

Georgia

Illinois

Indiana

Kentucky

Louisiana

Michigan

Mississippi

Nevada

New York

North Carolina

Ohio

South Carolina

Tennessee

Texas

Virginia

Wisconsin

Links

Kontakt

Gästebuch



 


     
 

Am 07 September 2013 hat die Bergung I des OV Norden in Wittmund in der Karserne des Jagdgeschwader 71 Richthoffen ein Einsatz-Gerüstsystem aufgebaut für die MBZ ( mehr auf dem Link
http://www.ml.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=1810&article_id=117878&_psmand=7 )  
Dieses hat den Helfern viel Spaß gemacht und war wieder eine gute Übung obenrein. Seht aber selber

Der OV Soltau mit dem OV Oldenburg waren für den Aufbau der Container
zuständig, der OV Jever für die Infrastruktur und der OV Norden für die Stromversorgung
mit dem NEA 200KvA sowie des Aufbauen des EGS für Beleuchtung und Funk- und Satellitenmast.

 


sind schon bei der Plattform 8m


die Helfer haben eine Höhensicherungsgurt angelegt und klettern von aussen hoch





Vorbereitung, um den Spiegel zu justieren


in 11m höhe wird gearbeitet





das Endprodukt. Die Arbeitsplattform hat eine höhe von 8m. Der Funkmast ist 12m hoch.
Gesichert mit vier 1000 Liter IBC Behälter


um 15:15 Uhr war wieder abmarsch Richtung Norden.

Danke an allen Helfern für diesen Tag

 
 

Gesamt waren schon 76624 Besucher (331787 Hits) hier!

 

 
Copyright: Lothar Müller
© Copyright 2018 – Urheberrechtshinweis Alle Inhalte dieses [INTERNETANGEBOTES/BUCHES/WERKES}, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Lothar Müller. Bitte fragen Sie meine Wenigkeit, falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Unter der „Creative Commons“-Lizenz“ veröffentlichte Inhalte, sind als solche gekennzeichnet. Sie dürfen entsprechend den angegebenen Lizenzbedingungen verwendet werden. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).