Tag 1 in Washington bei Tag

   
 


 

 

Home

Login Bereich nur fuer Registrierte User

Mein Amarok

Mein US Truck

Mein Ostfriesland

Das Technische Hilfswerk in Norden

Amsterdam

Bratislava

Budapest

Paris

Wien

Ägypten

China

Indien

Iran

Israel

Jordanien

Caribbean

Kuba

Kambodscha

Vietnam

Thailand

Die Hauptstadt der USA Washington DC

=> Das Football Stadium der RedSkins

=> Tag 1 in Washington bei Tag

=> Tag 1 Washington bei Nacht

=> Tag 2 in Washington von oben betrachtet

=> Tag 2 in Washington im Capitol

=> Tag 2 in Washington the Library of Congress

=> Tag 2 in Washington im Museum of American History

=> Tag 2 in Washington im United States Holocaust Memorial Museum

=> Tag 3 in Washington auf dem Arlington Cemetery

=> Tag 3 in Washington das Pentagon

Alabama

Arizona

Arkansas

California

Florida

Georgia

Illinois

Indiana

Kentucky

Louisiana

Michigan

Mississippi

Nevada

New York

North Carolina

Ohio

South Carolina

Tennessee

Texas

Virginia

Wisconsin

Links

Kontakt

Gästebuch



 


     
 

Die Stadt an meinem ersten Tag am 21 November 2010. Ich bin Mittags angekommen und bin mal zu Fuß die wichtigsten Punkte abgelaufen. Eine schöne Stadt aber seht selber. 

das Capitol
 ist der Sitz des Kongresses, der Legislative der Vereinigten Staaten von Amerika, in Washington, D.C. In ihm finden Sitzungen des Senats und des Repräsentantenhauses statt.



Das von 1793 bis 1823 erbaute und von 1851 bis 1863 umfassend erweiterte Gebäude besteht aus einer Rotunde mit einer eindrucksvollen Kuppel, an die die beiden Parlamentsflügel anschließen. Das Kapitol ist 229 Meter lang, bis zu 107 Meter breit und an seiner höchsten Stelle 88 Meter hoch


wie ich schon auf der Startseite Washington D.C. schrieb, darf kein Gebäuder höher sein als das Capitol


die Berühmte George Washington Uni mitten in der Stadt








wie ihr seht, ein offerner Kampus mitten in der Stadt


und jetzt kommt das "Weiße Haus". Hier die Ansicht von der Rückseite des Gebäude


schwer Bewacht





nochmal einen Blick auf das Capitol mit der Pennsylvania Ave


und hier jetzt die Vorderansicht, so wie man es immer im Fernsehen sieht.
Der Grundstein für das Bauwerk wurde am 13. Oktober 1792 gelegt. Dieses Datum gilt zugleich als Gründungstag der neuen Hauptstadt, da man die Stadtbebauung mit dem Weißen Haus begann. Der zweite Präsident John Adams bezog es erstmals am 1. November 1800.




leider darf man seit dem September 2001 nicht mehr in Weiße Haus aber dafür gibt es ein Besuchercentrum






das Monument. Hier werde ich morgen rauffahren.
Dieses Denkmal wurde zu Ehren des ersten Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, George Washington, errichtet.
Die Bauphase dauerte von der Grundsteinlegung am 4. Juli 1848 bis zum 6. Dezember 1884.





das Lincoln Memorial





hier gehe ich zum Jefferson Memorial


Grundsteinlegung war 1939 und es wurde offiziell im Jahr 1943 eröffnet
 


Im Inneren steht eine etwa 6,5 Meter hohe und etwa 4,5 Tonnen schwere Bronzestatue von Thomas Jefferson, welche etwa 4 Jahre nach der Eröffnung hinzugefügt wurde








das nächste Projekt hier in der Stadt


 
 

Gesamt waren schon 81099 Besucher (345404 Hits) hier!

 

 
Copyright: Lothar Müller
© Copyright 2018 – Urheberrechtshinweis Alle Inhalte dieses [INTERNETANGEBOTES/BUCHES/WERKES}, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Lothar Müller. Bitte fragen Sie meine Wenigkeit, falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Unter der „Creative Commons“-Lizenz“ veröffentlichte Inhalte, sind als solche gekennzeichnet. Sie dürfen entsprechend den angegebenen Lizenzbedingungen verwendet werden. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).