Agra`s Sehenswürdigkeiten

   
 


 

 

Home

Login Bereich nur fuer Registrierte User

Mein Amarok

Mein US Truck

Mein Ostfriesland

Das Technische Hilfswerk in Norden

Amsterdam

Bratislava

Budapest

Paris

Wien

Ägypten

China

Indien

=> Dehli`s Sehenswürdigkeiten

=> Dehli was so Nebenbei passiert

=> Agra`s Sehenswürdigkeiten

=> Agra was so Nebenbei passiert

=> Agra nach Jaipur Sehenswürdigkeiten

=> Agra nach Jaipur was so auf der Strasse los ist

=> Amber

=> Jaipur

=> Jaipur bei Nacht

=> Cochin

=> von Cochin nach Trichur

=> von Trichur nach Munnar

=> Munnar

=> von Munnar nach Kumarakom

=> Kumarakom Hausboot

=> Kanyakumari

=> Um Kovalam herum

Iran

Israel

Jordanien

Caribbean

Kuba

Kambodscha

Vietnam

Thailand

Die Hauptstadt der USA Washington DC

Alabama

Arizona

Arkansas

California

Florida

Georgia

Illinois

Indiana

Kentucky

Louisiana

Michigan

Mississippi

Nevada

New York

North Carolina

Ohio

South Carolina

Tennessee

Texas

Virginia

Wisconsin

Links

Kontakt

Gästebuch



 


     
 

Die Stadt Agra ligt ca. 200 Km Südlich von Dehli und hat das weltberühmte Taj Mahal und das Red Fort

Das Taj Mahal wurde im 1631 begonnen zu bauen. Es wurde zum Gedenken an seiner dritten Frau, die seine Lieblingsfrau war, gebaut.

da das Taj Mahal auch von vielen Indern besucht wird, ist hier immer viel Los. Freitags ist das Taj Mahal geschlossen.
 

wie man sieht


der Innen Hof. Wir sind durch das Est Gate hereingekommen. Hier geht es durch das North Gate zum Taj Mahal





da sieht man den Edelstein


es ist Richtig viel Los





da wir Touristen waren, konnten wir an der Menschenschlange vorbei


der Eingang



von innen


hier liegen Mumtaz Mahal und Shah Johan


die Gräber sehen aus wie Schmuckkästen


auf der rechten Seite steht das Gästehaus



und auf der linken Seite die Moschee, die auch noch aktive ist und deswegen auch Freitags das Taj Mahal geschlossen ist


hinter dem Taj Mahal läuft der Fluss lang





ein Phänomen, das sehr viele Inder sich mit uns Fotografieren wollen





zum Abschied


aus der Ferne.


weiter in die Stadt Agra zum Agra Fort, welches man auch The red Fort nennt











der Eingang über eine Klappbrücke ins Fort durch das Amar Singh Tor


der Graben



das Wasser Tor


die schrege hoch


zum Zweistöckigen Manchi Bhavan
















das Diwani-i-am vom Shah Johan gebaut im Fort


blick raus in Richtung Taj Mahal


einer der Innenhöfe


noch einer



es geht dem Ende zu


das war Agra Fort


das waren die Wahrzeichen der Stadt Agra.

 
 

Gesamt waren schon 78701 Besucher (338209 Hits) hier!

 

 
Copyright: Lothar Müller
© Copyright 2018 – Urheberrechtshinweis Alle Inhalte dieses [INTERNETANGEBOTES/BUCHES/WERKES}, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Lothar Müller. Bitte fragen Sie meine Wenigkeit, falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Unter der „Creative Commons“-Lizenz“ veröffentlichte Inhalte, sind als solche gekennzeichnet. Sie dürfen entsprechend den angegebenen Lizenzbedingungen verwendet werden. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).