Beijing oder auch Peking genannt.

   
 


 

 

Home

Login Bereich nur fuer Registrierte User

Mein Amarok

Mein US Truck

Mein Ostfriesland

Das Technische Hilfswerk in Norden

Amsterdam

Bratislava

Budapest

Paris

Wien

Ägypten

China

=> Peking am 9 März 2016

=> Changchun im März 2016

=> Changchun`s Temple

=> Changchu Confucius Museum

=> Changchun Museum über die Besetzung der Japaner im Nordosten Chinas

=> Changchun Museum of the Imerial Palace of Manchukuo

=> Tiangangam 04.Apr.2016. Granitabbau

=> Changchun am Wochenende 10.April 2016

=> Changchun am Wochenende 24.April

=> Chinesische Mauer bei Mutianyu Mai 2016

=> Yanqing Besuch der Ming Tombs

=> Beijing oder auch Peking genannt.

=> Peking Forbidden City

=> Peking The Tempel of Heaven

=> Peking und der neue Sommerpalast

=> Peking mit dem Tian`anmen Square

=> Was so in der Woche KW20 2016 passiert

=> Changchun ein letztes Wochenende im Mai

Indien

Iran

Israel

Jordanien

Caribbean

Kuba

Kambodscha

Vietnam

Thailand

Die Hauptstadt der USA Washington DC

Alabama

Arizona

Arkansas

California

Florida

Georgia

Illinois

Indiana

Kentucky

Louisiana

Michigan

Mississippi

Nevada

New York

North Carolina

Ohio

South Carolina

Tennessee

Texas

Virginia

Wisconsin

Links

Kontakt

Gästebuch



 


     
 

Peking ist die Hauptstadt von der Volksrepublick China.


Hier ein paar interessante Sachen. Das rote Rechteck, da war mein Hotel Jade Hotel. Hat die Nacht €39,- gekostet und war sehr gut für den Preis.


Taxi vom Terminal 2 zum Hotel Nachts hat 75RMP gekostet. Zurück bin ich mit der U-Bahn gefahren. Die U-Bahn in der Stadt kostet 3 RMP. Der Expresbahn zum Airport dann nochmal 25 RMP. Es ist sehr entspannt so.

Wenn man nachts unterwegs in Peking ist, kann man schwer als Ausländer ein Taxi auf der Strasse anhalten. Aber es gibt auch private Fahre, die man an einem roten Licjht am Innenspiegel erkänt, die fahren die dann. Es kostet etwas mehr aber besser als nichts.

In der Nöhe des Hotels gab es auch eine Food-Street. Diese machen so ab 17:00 Uhr auf bis 24:00 Uhr. Hier bekommt man verschiedene Leckereien.


Wenn man eine orginale Beijing Duck essen möchte, sollte man in die Qianmen Street hinter dem Tian`anmen Square gehen.


die haben feste Zeiten und man sollte Resevieren.


Night Life`s kann man an den beiden gezeigten Bereichen finden. Hier kostet aber das Bier dann 80 RMP.
die Berühmteste ist die Sanlitun Lu. Diese war mal auf beiden Seiten der Strasse mit Pub`s versehen aber auf der einen Seite haben sie jetzt ein Einkaufszentrum hingesetzt.


mit Tabledance



hier in der nähe gibt es auch das Hooters


Ansonsten kann man auch nördlich des See bei der Verbotenen Stadt in die Pub`s gehen.

 
 

Gesamt waren schon 83822 Besucher (350813 Hits) hier!

 

 
Copyright: Lothar Müller
© Copyright 2018 – Urheberrechtshinweis Alle Inhalte dieses [INTERNETANGEBOTES/BUCHES/WERKES}, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Lothar Müller. Bitte fragen Sie meine Wenigkeit, falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten. Unter der „Creative Commons“-Lizenz“ veröffentlichte Inhalte, sind als solche gekennzeichnet. Sie dürfen entsprechend den angegebenen Lizenzbedingungen verwendet werden. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).